Damen im Fussballfieber gegen Heidelberg

Nachdem wir am Mittwoch beim Einlaufen Oli Kahn begegnet sind, aktuell die WM Spiele tippen und gemeinsam die deutsche Elf anfeuern, haben wir uns doch ein zu großes Vorbild an den Fußballern genommen, aber lest selbst:

 

Am Wochenende fuhren die Damen zum punktgleichen HC Heidelberg, um sich dort die nächsten Punkte für den Klassenerhalt zu sichern.

Die erste Halbzeit verlief auf Augenhöhe, zahlreiche gute Angriffe von Karlsruher Seite, jedoch ohne Abschluss im Tor. Die Gegner schafften es durch einige Konter bis vor Marens Tor, aber auch hier blieb die 0 stehen. Kurz vor Schluss nachdem der Schiri die „letzten 30 Sekunden“ ankündigte, verließen uns Körperspannung und Motivation und wie Toni Kroos am Abend zuvor gegen Schweden, schossen die Heidelbergerinnen mit dem Schlusspfiff das 0:1.

 

Sichtlich geknickt gingen wir in die Pause und waren mit neuem Kampfgeist und Biss wieder auf dem Grün für die nächsten 35 Minuten.

Leider wollten der neu gewonnene Mut und der Ehrgeiz noch nicht richtig funktionieren, denn ziemlich bald trafen die Gegner erneut zum 0:2. Doch direkt im darauffolgenden Angriff, der durch ein überragendes Solo von Marie eingeleitet wurde, konnte der Anschlusstreffer nach einem harten Pass von Marie an den Pfosten durch einen Stecher von Annina erzielt werden.

Als die Gegner bei einer Ecke den Ball einnetzten, mussten wir kurz die Luft anhalten, doch die Schiris gaben uns den Freischlag für den hohen Ball und das 1:2 blieb stehen. Wie Timo Werner setzten wir einige Bälle übers oder nebens Tor, lieferten uns weitere Zweikämpfe und wurden dann durch einen Pass auf Ricarda, die den Ball unter die Latte schrubbte, erlöst. 2:2. Dieses Mal behielten wir bis zur letzten Sekunde die Körperspannung und ließen uns keine Punkte mehr aus der Hand nehmen.

 

So stehen wir nun seit 5 Spielen ungeschlagen mit 11 Punkten und erstmals 2 Toren aus einem Spiel weiterhin auf Platz 6. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer beim letzten Heimspiel der Saison nächsten Samstag um 11 Uhr beim KTV!

 

Es spielten: Maren, Jule, Julia, Klara, Ali, Melli, Kim, Marie, Nora, Toni, Bärbel, Ricarda (1), Eva, Annina (1), Nina, PauKo

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

JÜT 2019

January 15, 2019

1/6
Please reload

Aktuelle Einträge

September 29, 2019