Mädchen D Spieltag in Mannheim

30.01.2018

Am Sonntag den 28.2. starteten gegen halb neun 10 Mädchen mit ihren Eltern von Karlsruhe aus Richtung Mannheim zum zweiten Spieltag der Mädchen D.

Die ersten Gegnerinnen waren die Mädchen vom Mannheimer HC 6. Unsere KTV-Kids begannen wie die Feuerwehr und lagen schnell mit 5:0 vorne. So ging es nach 10 Minuten auch in die Pause. Nach der Pause ließ man es etwas gemütlicher angehen, so dass die Mannheimer auf 5:3 verkürzen konnten. Doch davon ließen sich unsere nicht schocken und am Ende gewannen wir mit 8:4.

Das zweite Spiel gegen Bruchsal 2 gingen die jungen KTVlerinnen nun hoch motiviert an und nach 20 Minuten ging der Sieg mit 3:0 an uns.

Nach einer etwas längeren Pause ging das dritte Spiel knapp mit 6:4 gegen Mannheimer HC 5 verloren. Bei diesem Spiel merkte man, dass allmählich die Kraft und Konzentration nachließ. Trotzdem haben die KTV Mädchen super gekämpft und alles gegeben. Mit etwas Glück hätte das Spiel auch unentschieden ausgehen oder sogar gewonnen werden können.

Das letzte Spiel gegen Freiburg 2 fand dann leider nicht statt, da die Gegnerinnen nicht angetreten sind. Dafür spielte man in einem "Freundschaftspiel" gegen Mannheimer HC 8. Mit letzter Kraft ging dieses Spiel dann mit 7:4 verloren.

Ein toller Hockeyspieltag war zu Ende, der allen Spass gemacht hat. Es ist schön zu sehen, dass allmählich das gute Training von Maxi Früchte trägt und auch der eine oder andere Erfolg sich einstellt. Und so freuen sich alle schon auf den letzten Spieltag im März bei den Stuttgarter Kickers.

Es spielten: Hannah, Marah, Lotta, Hanna, Lili, Nike, Louisa, Charlotte, Emily, Lilli

 

Ein großes Dankeschön geht auch an die beiden mitgereisten Enya und Isabelle von den Mädchen B, die als Schiris einen tollen Job gemacht haben

 

 

 

Tags:

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

JÜT 2019

January 15, 2019

1/6
Please reload

Aktuelle Einträge