Damen zittern sich zum Sieg (1:0)



Am vergangenen Samstag waren die Damen des Karlsruher TV zu Gast bei den Damen des HC Ludwigsburg. Diese legten einen sehr offensiven Start hin, doch die Karlsruher bekamen das Spiel schnell in Griff und dominierten in der Ludwigsburger Hälfte. Nach einigen vergebenen Chancen gelang Ricarda Haverkamp gegen Ende der ersten Halbzeit, nach einer schön ausgespielten Flanke von Marie Thederan, der Führungstreffer für den KTV.

Im Laufe der zweiten Halbzeit gaben die Karlsruher Damen mehr und mehr die Spielführung und den Ballbesitz an die Ludwigsburger ab. Insbesondere die letzten 10 Minuten musste der Trainer Jan Dieterle vom Spielrand aus viele Anweisungen geben, so dass die Karlsruher letztendlich mit einem hart erkämpften, aber auch etwas glücklichen, Sieg vom Platz gingen.

Damit haben die KTV Damen in 10 Spielen 20 Punkte erzielt und verteidigen ihre Position als Dritter in der Tabelle.

Es spielten: Maren, Steffi, Lena, Jule, Rebecca, Sophia, Marie, Nora, Rita, Rici(1), Hanna, Charli, Julia, Katrin, Annina, Toni

Empfohlene Einträge