Sonne, Sekt und Spaß

16.02.2019

 

Zwar ohne Torwart dafür aber mit voller Vorfreude und einem total fitten Max im Gepäck haben wir uns heute auf den Weg nach Tübingen gemacht. Das erste Spiel bestritten wir gegen Heilbronn. In der ersten Halbzeit mussten wir uns zunächst an das Spiel ohne Torwart gewöhnen und haben dadurch gleich 6 Tore kassiert. Wir haben den Kopf natürlich nicht hängen lassen und dadurch wurde die zweite Halbzeit deutlich ruhiger. Am Ende mussten wir uns trotzdem mit einem 0:8 geschlagen geben. Für das zweite und auch letzte Spiel der Saison waren wir sehr motiviert. Es ging gegen Ulm. Wir konnten unser ruhiges Spiel auch gegen Ulm fortsetzen und waren sehr konzentriert. Trotzdem wurden kleine Fehler direkt bestraft und Ulm konnte mehrmals zu uns in den Schusskreis gelangen. Auch wir hatten mehrere Torchancen, aber am Ende wurde das Spiel mit 0:5 gegen uns abgepfiffen.


Trotz allem war es ein schöner Spieltag und wir hatten Spaß am Hockey spielen. Hervorzuheben ist außerdem der Gastgeber Tübingen, der uns mit Sekt und Keksen versorgte. Vielen Dank dafür!
Glückwunsch auch an KTV 1, die heute mit 2 Siegen vom Platz gegangen sind.


Soo, und damit verabschieden sich die 2. Damen des KTVs. Wir sehen uns dann nächsten Winter wieder! :)

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

JÜT 2019

January 15, 2019

1/6
Please reload

Aktuelle Einträge

September 29, 2019