Männliche Jugend B erreicht die Endrunde!

27.01.2020

Am Samstag 25.01.2020 fuhr die MJB des KTV nach Mannheim mit dem Ziel die Endrunde zu erreichen. Dazu mussten am besten 2 Siege her. Und das Schlüsselspiel war gleich das Erste gegen Suebia Aalen, die ebenso viele Punkte auf ihrem Konto hatten wie der KTV und auf Platz 3 bzw. 4 standen und auf Platz 5 lauerte der SSV Ulm auf einen Ausrutscher von einem der Teams. Zur Halbzeit sah auch noch alles sehr gut aus. Der KTV führte mit 2:1. Jedoch konnte man in der zweiten Halbzeit keinen Treffer mehr nachlegen und so kam es, dass Aalen noch den Ausgleich erzielen konnte. Zum Glück wurde aber das Unentschieden gehalten.

Nun kam es auf das letzte Gruppenspiel an. Ein Sieg war eigentlich gegen den Tabellenletzte aus Villingen-Schwenningen fest eingeplant, aber man weiß ja wie es ist, wenn man einen Gegner unterschätzt...So gingen die Jungs hochkonzentriert in das Spiel und von Anfang an ließ man keinen Zweifel aufkommen, wer als Sieger vom Feld gehen würde. Das Spiel wurde souverän mit 6:1 gewonnen. 

Das bedeutete, dass die Endrunde am 15.02. erreicht wurde, bei der sich das tolle Team berechtigte Hoffnungen auf einen der ersten 3 Plätze machen darf, denn die Spiele gegen FT 1844 Freiburg, SSV Ulm 2 (die es noch geschafft hatten Suebia Aalen vom 4. Platz zu verdrängen) und Mannheimer HC 4 verliefen in der Gruppenphase recht ausgeglichen.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

JÜT 2019

January 15, 2019

1/6
Please reload

Aktuelle Einträge