Hinrunde endet mit Niederlage

19.12.2019

Vergangenen Samstag spielten die ersten Damen ihr drittes Heimspiel der Saison, gegen den HC Heidelberg 2. Nach dem überragenden Spiel eine Woche zuvor war der KTV super motiviert sich die nächsten Punkte zu erobern. Mit einem eigenem Stadionsprecher und zahlreichen Zuschauern, fing das Spiel pünktlich an.

 

Schon nach nur einer Minute, hatte die Tribüne etwas zu jubeln und der Stadionsprecher durfte das erste Tor für den KTV ausrufen. Leider wurde das Spiel im Anschluss sehr unruhig und etwas hektisch. Nach zahlreichen Pässen in die Vorhand des Gegners, konnten die Heidelberger Damen kurz vor der Halbzeitpause, zum 1:1 aufholen. So ging es mit einem Ausgleich in die Pause.

Nach vielen motivierenden Worten vom Trainer ging es dann wieder aufs Feld. Leider schafften es die Heidelberger weitere Mal in den KTV Schusskreis und schafften es fünf Minuten später auf 1:2 aufzuholen. In der 40. Spielminute musste der Stadionsprecher leider das 1:3 ausrufen. Zum Glück wachten die KTV Damen nun wieder auf und der Ball kam mehrmals in den gegnerischen Schusskreis. Trotz geschickter Pässe direkt vor die Heidelberger Torfrau bekamen die KTV Damen den Ball kein weiteres Mal ins Tor. 

Somit ging das Spiel 1:3 für die zweite Mannschaft des Heidelberger HC aus und die KTV Damen konnten somit keinen Punkt erzielen. Wir bedanken uns für die tolle Motivation aller Zuschauer, die die KTV Damen angefeuert haben und würden uns freuen, wenn zum nächsten Heimspiel am 11.1.2020 mindestens genauso viele Zuschauer zum Unterstützen kommen.

 

Es spielten: Maren, Hanna, Steffi, Sophia, Vici, Julia D., Jule, Marta, Kim, Rici, Klara, Jo

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

JÜT 2019

January 15, 2019

1/6
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Unsere Sponsoren 

Karlsruher TV - Hockey - 1846 - Impressum -

***Sollten Sie sich an Bildern auf dieser Seite stören, melden Sie sich bitte bei homepage@ktv-hockey.de. Wir werden diese umgehend entfernen. *****