Nikolausturnier 2017

 

 

Steigerung von Lärm: Rasenmäher am Sonntag, Mittelstreifen der Autobahn, Düsenjäger über dem Dach - das ist alles nichts gegen einen Platz in der Dragonerhalle am letzten Sonntag beim Nikolausturnier!!!  Insgesamt 23 Mini- und D-Mannschaften waren gekommen und spielten von 10 bis halb 6 Uhr auf 2 parallelen Spielfeldern. Für viele Kinder war es das erste Turnier ihres Lebens, entsprechend aufgeregt waren sie und ihre Eltern. Es wird erzählt von Kindern, die schon die ganze Woche über im Trikot schliefen, von Schlägerduellen auf dem Parkett und Ärger mit den Nachbarn. Das alles entlud sich an diesem Sonntag in ein sehr lebendiges, wunderschönes Nikolaus-Turnier!

Wie erfolgreich die Mannschaften waren? Eigentlich waren alle erfolgreich, auch wenn in der Hitze des Gefechts Traineranweisungen ignoriert wurden und mancher einer - angesichts der Hexenkessel-Atmosphäre - Ball und Gegner komplett aus den Augen verlor. Einer der schönsten Momente war jedenfalls, als der Nikolaus die Kinder zum Singen aufforderte und alle gemeinsam O-Tannenbaum schmetterten. Und manch Team-Berüßungsruf wurde dem Nikolaus auf dessen Nachfrage, beim Abholen ihrer Nikolaustüten, lautstark vorgetragen.

Ein großer Dank an die Eltern unserer Mini- und D-Spielerinnen und Spieler, die dieses Turnier mit großem Einsatz gestemmt haben!

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

JÜT 2019

January 15, 2019

1/6
Please reload

Aktuelle Einträge