Gelunger Heimspielauftakt der 1. Herren.

28.11.2017

Der KTV gewinnt mit 8:4 gegen Heidenheim das erste Heimspiel dieser 
Hallensaison. Nach der Niederlage am ersten Spieltag war die Mannschaft
diesmal besondres motiviert, die ersten drei Punkte dieser Saison 
in der Dragonerhalle zu holen. Dementsprechend furios begann das Spiel. 
Schon in der 1. Minute gelang den Herren der 1:0 Führungstreffer. Auch im folgenden 
wurden die taktischen Vorgaben von Trainer Nico Danne so umgesetzt, sodass der Gegner in der
ersten Hälfte praktisch chancenlos war. Mit einer 4:0 Führung ging der KTV
in die Halbzeitpause, wobei eine höherer Spielstand durch mehrere ausgelassene
Großchancen möglich gewesen wäre. Die zweite Hälfte begann so wie die Herren
die erste Halbzeit beendeten. Heidenheim wurde weiter unter Druck gesetzt, wodurch
die Führung auf 8:0 ausgebaut wurde. Nur in den letzten zehn Minuten zeigte
der KTV etwas Schwäche. Gegen Ende ließ die Konzentration in der Mannschaft nach, wodurch 
der Gegner noch einmal unnötig stark gemacht wurde.
Dies nutzte Heidenheim um noch auf 8:4 zu verkürzen, was zugleich der Endstand
dieses Heimspiels war. Trotz allem kann der KTV mit der gezeigten Leistung zufrieden sein,
da eine deutliche Leistungsteigerung im Vergleich zu letzter Woche sichtbar war.

Einen herzlichen Dank geht an die zahlreichen Zuschauer und die großartige
Unterstützung während des Spiels. Gleichzeitig freut sich die Mannschaft auch über
jeden einzelnen Zuschauer am kommenden Samstag um 17 Uhr, wenn das nächste Heimspiel in
der Dragonerhalle gegen Gernsbach stattfindet.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

JÜT 2019

January 15, 2019

1/6
Please reload

Aktuelle Einträge